Lexacats Apahachi

(OSH a 22) blue classic tabby

geb. 11.09.2011


PRA: N/N

GM1: N/N


 

Eltern:

Hidcote Last Call (OSH c 24) lilac spotted tabby

&

Delamon Deluxe EL-Lysee (OSH fs) black tortie smoke

Pedigree click Photo

Apahachi ist ein unglaublich liebenswerter kleiner Mann. Genau wie sein Vater Louis und seine  Mutter Lysee hat er einen fantastischen Charakter, ist außergewöhnlich verschmust, anhänglich und unser erster selbstgezogener Kater. Sein Vater Louis (Hidcote Last Call) hat diesem kleinen Prinz die wunderbare Augenfarbe vererbt.  Er verträgt sich mt allen Katzen und ist ausgesprochen anhänglich. Am liebsten liegt er bei seinem Vater Louis und ständig putzt und kuschelt er mit seiner Familie.

Hatchi wurde im Februar 2013 bei Laboklin getestet:

PRA (Progressive Retinal Atropie) N/N
GM1 (Gangliosidose ) N/N
 
Genotyp N/N (homozygot gesund): Dieser Kater trägt die Mutation nicht und kann die Mutation somit nicht an seine Nachkommen weitergeben.


Hachi ist ein sehr liebevoller Papa und kuschelt heute noch gerne mit Geschwistern und seiner Mama Lysee :-) Bei der Aufzucht seiner Kinder und Enkelkinder lässt er es sich nicht nehmen, vom ersten Tag an dabei zu sein und die Babies zu pflegen.

News{#emotions_dlg.pin_green}

Update 08.04.2018

 

Einzelplatz gesucht:

Burmakatze Sami 10 Jahre

26165680-10204148703073773-535

 


Kontakt:

Telefon: +49 89 217 56 56 0

Email: info(at)lexacats.de

{#emotions_dlg.mail_write}


Cattery Lexacats ist seit 26.08.2009 registriert bei TICA


 

www.orientalen-siamkatzen-muenchen.de